Unsere Geschichte

Vor knapp hundert Jahren wurde von der Familie Meyer in der Bokeler Strasse 3 in Wrist ein kleiner Lebensmittelladen eröffnet. Über die Jahre hinweg entwickelte sich der „Tante-Emma-Laden“ zum Grundversorger der Einwohner von Wrist. Ob zum Einkaufen für die Familie oder das kleine Eis, vielleicht auch etwas zu Naschen – bei Meyer war und ist man immer willkommen gewesen. Und es war nie der Höker oder Kaufmann, zu dem die Wrister gingen, sondern es hieß immer: „Ich geh zu Meyer!“

In den 1930er Jahren

Lebensmittelladen Meyer in den 30er Jahren

Nach den Wirren der Vierziger Jahre kamen die Wirtschaftswunderjahre und bei Meyer bekamen die Wrister alles, was sie dazu brauchten. Ob Porzellan, kleinere Haushaltswaren und natürlich auch Lebensmittel.

In den 1950er Jahren

Lebensmittelladen Meyer in den 50er Jahren

Nicht nur die Ansprüche der Kunden sind im Laufe der Jahre gewachsen, sondern auch Meyer. Immer wieder wurde angebaut, um den Kunden das Frischeste vom Frischen bieten zu können. Und inzwischen gibt es den Neuen Meyer. Auf fast 1600 qm² finden Sie alles, was Sie für den täglichen Bedarf benötigen und vieles mehr.

In den 1970er Jahren

Bona Meyer in den 70er Jahren